Siam@Siam Designhotel Bangkok

Hallo und herzlich willkommen!

Wie ich in meinem vorherigen Post bereits erwähnt habe, habe ich drei Nächte im Siam@Siam Designhotel verbracht. Über den Aufenthalt in diesem wunderschönen Hotel möchte ich euch gerne mehr erzählen.

Das Hotel liegt im Herzen von Bangkok und direkt an der Skytrain-Station „National Stadium“. Auch Einkaufszentren und viele Restaurants sind zu Fuß gut erreichbar.  Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie dem Grand Palace  ist es ein etwas weiterer Weg, allerdings sind sie in unter 20 Minuten mit dem Uber oder Taxi zu erreichen.

Selbst vor dem Eingang des Hotels merkt man, dass „Design“ im Vordergrund steht.

Wie der Name schon sagt, steht „Design“ in diesem Hotel im Vordergrund. Im Grunde sind sowohl die öffentlichen Bereiche wie Lobby oder Frühstücksraum sehr detailreich gestaltet und auch die Zimmern sehen fantastisch aus.

Unser Zimmer im Siam@Siam – Vom Fenster aus hatte man eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Das Zimmer war groß und sehr gut ausgestattet. Es gab sogar eine Badewanne und einen Schminktisch. Außerdem wurden neben Seife und Shampoo auch frische Zahnbürsten, Zahnpasta und Bodylotion bereitgestellt. Balkon gab es keinen, allerdings war die Außenwand eine Glasfront und man hatte einen unglaublichen Blick über Bangkok.

Wir haben ein Zimmer mit Frühstück gebucht, welches als Buffet angeboten wurde. Es gab eine sehr große Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten und Getränken. Außerdem konnte man sich an der „Egg-Station“ Rühreier und Omeletts frisch zubereiten lassen. Am besten hat mir hat am Frühstück aber die große Auswahl an frischen Früchten und Säften gefallen. 

Frühstücksbuffet: Vorne befinden sich Brot und Gebäck und im Hintergrund kann man die große Auswahl an Früchten sehen

Meine absoluten Highlights des Hotels waren der Infinity-Pool im 13. Stock und die Rooftop-Bar. Von beiden Locations aus bot sich eine atemberaubende Aussicht auf Bangkoks Skyline.

Vom Pool hat man einen wunderschönen Blick auf die Skyline von Bangkok

In der Rooftop-Bar wird unter anderem eine große Auswahl an Cocktails zu moderaten Preisen angeboten. – Es ist also perfekt, um einen anstrengenden Tag dort ausklingen zu lassen. Auch wir haben am Dach des Hotels einige Stunden verbracht, Cocktails getrunken und den Ausblick genossen.

Ich kann das Siam@Siam euch nur wärmstens empfehlen! Für den Preis von rund 50 Euro pro Nacht für eine Person wird einem wirklich sehr viel geboten. 

Einen Abend in Bangkok muss man unbedingt in einer Rooftopbar verbringen und die tolle Aussicht genießen.

Zum Schluss zeige ich euch noch weitere Fotos, damit ihr einen besseren Eindruck vom Hotel gewinnen könnt. 

Cocktails auf dem Dach des Hotels: Piña Colada und Blue Lagoon.
In jeder Ecke des Hotels merkt man das tolle Design

Beim Liegebereich am Pool konnte man sich immer super entspannen, da er nie überfüllt war.

Mehr Informationen zum Hotel gibt es auf ihrer offiziellen Webseite oder auf Tripadvisor.

  

Aktuelle Instagram Bilder vom #siamatsiambangkok:
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

 

 

 

 

 

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.