Manhattan Tattoo Brow – Review

Guten Morgen!

Seit ein paar Monaten gibt es das neue  „Wunderprodukt“ Tattoo Brow von Maybelline in den Drogerien zu kaufen. Ich finde, dass Augenbrauen einem Gesicht Ausdruck verleihen und dementsprechend ist das  Ausfüllen der Augenbrauen ein wichtiger Schritt meiner Morgenroutine. Seit Jahren verwende ich das Augenbrauenpuder von Gosh und bin noch immer mehr als zufrieden damit. (Kleine Empfehlung am Rande)

Da das Tattoo Brow Gel momentan so gehyped wird und ich noch nie ein vergleichbares Produkt hatte, habe ich es einfach mal ausprobiert.

Allgemeine Informationen zum Produkt

Die abziehbare Gel-Tinte färbt die Haut unter den Augenbrauen und soll nach längerer Einwirkzeit bis zu 3 Tage lang halten. Laut der Packungsbeilage muss man es mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Aber für ein Ergebnis, das bis zu drei Tagen hält, sollte es mindestens 2 Stunden einwirken.

 

So funktioniert es

Jetzt zeige ich euch, wie man das Produkt Schritt-für-Schritt anwendet:

Zuerst müssen die Augenbrauen gereinigt werden, damit sich keine Rückstände von Make-Up darauf befinden.

 

Danach trägt man das Gel in der gewünschten Form auf die Augenbrauen auf.

 

Das Gel muss für ein optimales Ergebnis mindestens 2 Stunden einwirken. In meinem Versuch betrug die Einwirkzeit 2 1/2 Stunden.

 

Nach der Einwirkzeit zieht man das Gel vorsichtig von den Augenbrauen ab.

 

Wie man sehen kann, war meine größte Sorge, sich die Augenbrauen auszureißen, unbegründet. Beim Abziehen ist nur eine Augenbraue am Gel hängen geblieben, die vermutlich sowieso bald ausgefallen wäre.

 

Und so sieht das Ergebnis aus.

 

Vorher – Nachher

Vorher
Nachher

Es ist wirklich ein deutlicher Unterschied zu vorher erkennbar und das Ergebnis sieht wunderschön und natürlich aus. 

Mein Fazit

Das Produkt liefert ein tolles und natürliches Ergebnis, jedoch muss man das Gel dafür sehr lange einwirken lassen.

Leider war die erwartete Haltbarkeit bei mir nicht gegeben:  Ich habe den Versuch abends durchgeführt und am nächsten Morgen waren die Augenbrauen schon deutlich blasser. 24 Stunden nach dem Abziehen war es an gewissen Stellen schon so erblasst, dass ich mit meinem Augenbrauenpuder nachbessern musste. Und nach 36 Stunden war die Farbe kaum noch sichtbar. Statt der versprochenen 3 Tage hielt es leider nur 1 1/2 Tage.

Ich muss sagen, dass mir die Einwirkdauer von 2 Stunden für eine Haltbarkeit von 1 1/2 Tagen viel zu lange ist – da bin ich schneller, wenn ich mir die Augenbrauen jeden Morgen mit dem Puder ausfülle. 

Die Grundidee des Produktes finde ich super, jedoch kann ich es aufgrund der Haltbarkeit auf meiner Haut nicht weiterempfehlen. Ein besonderer Anlass wie ein Ball wäre für mich eines der wenigen Einsatzbereiche des Produktes, da es auf den Augenbrauen nicht verschmieren kann. Aber wenn ich es kaum verwende, ist mir der Preis von rund 13 Euro für das Produkt zu teuer.

 

Habt ihr das Produkt schon ausprobiert? Hinterlasst mir doch einen Kommentar mit euren Erfahrungen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.